Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Polizei stoppt 14.000 illegale Einreisen in Bus und Bahn
Mehr Welt Politik Polizei stoppt 14.000 illegale Einreisen in Bus und Bahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:01 28.01.2019
Rund 14.000 Menschen sind im vergangenen Jahr illegal mit Bus oder Bahn nach Deutschland eingereist. Quelle: AP
Berlin

Bundespolizisten haben im vergangenen Jahr in Bussen und Bahnen mehr als 14.000 unerlaubt nach Deutschland eingereiste Passagiere entdeckt. Nach einer der Düsseldorfer „Rheinischen Post“ vorliegenden Auflistung der Bundespolizei machten die Beamten zwischen Januar und November 7.943 Menschen in Zügen und weitere 6.066 in Fernbussen aus.

Die meisten von ihnen kamen den Angaben zufolge aus Afghanistan, Nigeria, dem Irak, Syrien und der Türkei. Zurückweisungen gab es lediglich an Flughäfen, Seehäfen und an der deutsch-österreichischen Grenze, wie es hieß.

Kontrollen im Busverkehr teilweise verboten

Überprüfungen der Passagiere in Bussen könnten in Zukunft erschwert werden: Die Kontrollen im grenzüberschreitenden Busverkehr innerhalb der EU sind nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs für die Busunternehmen nicht mehr verpflichtend und nach Auffassung des EuGH-Richter sogar verboten. Denn Kontrollen vor Beginn der Busreise hätten die gleiche Wirkung wie Grenzkontrollen.

Lesen Sie auch: Kommentar: Weniger Zuwanderung, aber die Aufgabe bleibt

Ein deutsches und ein spanisches Reisebusunternehmen haben allerdings gegen die Verpflichtung geklagt, zu Beginn der Reise die Pässe und Aufenthaltstitel kontrollieren zu müssen. Über die Verfahren muss laut Bericht nun das Bundesverwaltungsgericht entscheiden.

Lesen Sie auch: Deutsche Zustimmung zur Willkommenskultur wächst

Von RND/epd/lf

Mit ehrgeizigen Zielen gegen den Fachkräftemangel: Der Pflegeberuf soll attraktiver werden. Dazu startet die Bundesregierung nun eine Ausbildungsoffensive. Anworten auf die zentralen Fragen zum Thema.

28.01.2019

Die Bundesregierung erteilt einem Tempolimit von 130 Kilometern pro Stunde auf deutschen Autobahnen eine Absage. Es gebe „intelligentere“ Maßnahmen für mehr Klimaschutz im Verkehr.

28.01.2019

Das Bildungsministerium will das Bafög erhöhen – und auch die Zahl der Empfänger erweitern. Doch wie soll das genau aussehen? Und reichen die Pläne von Bildungsministerin Anja Karliczek überhaupt aus? Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick.

29.01.2019