Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Immer gaut tauhörn
Mehr Welt Politik Immer gaut tauhörn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 04.11.2013
Von Klaus von der Brelie
Makt sick veel Gedanken ober das Geheime inne Welt: Professor Albert Stahel ut Zürich.
Anzeige
Zürich

Ganz eenfach. De Schweizer Professor sleit vor, bien Telefonieren nich mehr Hochdütsch tau snacken. De Experten von den Geheimdiensten keimen denn nicht mehr mit und wüssen schließlich gor nich, wat sei bi öre Snüffelei tau hören kriecht.

De Professor ut Zürich is nich sümst up düsse Idee kommen. Hei sleit bloß vor, wat de Amerikaner in’n lesten Kriege makt hat, um den Feind in Japan uttautricksen. Sei het Indijaner von de Navajo-Sippe as Funker beschäfticht. Un wenn dä den Mund upmaken, den begrippt keiner, wat sei seggen wüt. Jedenfalls vertellt de Amerikaner noch hüttaudage, dat et daumals kein Japaner schafft hat, den Funksprüche von den Navajo-Funker tau verstahn und mit öhre Krypto-Maschinen sind sei den Indijanern uk nich up de Sliche kommen.

Anzeige

Womöchlich hat den Schweizer Professor dat richtige Rezept, sick gegen all den Snüfflers tau wehren. Wenn hei in Schweizer Fernsehen tau hören is, snackt hei meist Schweizerdütsch – und dat verstaht meist nur Lüe, de in de Schatten von den hogen Alpen groot worn sind. Ick glöv jedenfalls nich, dat de Amerikaner dat begriept, wenn de Professor up Schweizerdütsch in sien Handy flüstert: „Em Tüüfel es Ohr abgloge“, weil hei udrücken will, dat einer orntlich flunkert hat.

Aber wat helpt us dat up use Siete von’n Rhein? Gewiss, in Baden-Württemberg könne de Reknung woll upgahn. Dor seggt se ja von sick sülms, dat sei allet künnt, bloß kein Hochdütsch. Ok de Bayern können sick womöchlich sicher gahn, wenn sei bloß noch up Bayerisch telefonieren dern.

Us hier in’n Norden is mit den Tipp von Professor Stahel woll eher weniger holpen. Use Plattdütsch is nämlich verdammt enge mit de englischen Sprake verwandt. Un da schöll et doch mit den Deubel taugahn, wenn Obamas Snüfflers us nich up de Sliche keimen. Darume kann ick den klauken Professor man bloß schönen Dank seggen vor siene Anregung. Ick bruke sien Rezept nich und use Kanzlerin woll uk nich. De kann ja ne ganze Masse, aber bestimmt kein Plattdütsch. Darum gebe ick öhr den Tipp: Nich sau veel telefonieren und dat wirklich Wichtige för sick beholen.

Lars Ruzic 01.11.2013
01.11.2013
01.11.2013