Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik NATO untersucht Tod von vier Zivilisten
Mehr Welt Politik NATO untersucht Tod von vier Zivilisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:20 25.10.2009
NATO-Soladten hatten auf ein Auto geschossen und vier Menschen getötet.
NATO-Soladten hatten auf ein Auto geschossen und vier Menschen getötet. Quelle: afp/archiv
Anzeige

Wie das Militärbündnis mitteilte, ereignete sich der Vorfall in der Provinzhauptstadt Kandahar. Die Soldaten eröffneten demnach "zu ihrer Sicherheit" das Feuer auf ein herannahendes Auto, das trotz mehrmaliger Aufforderung nicht anhielt. Vier Menschen seien dabei getötet und zwei weitere verletzt worden. Die Provinzregierung sprach von vier Toten, darunter zwei Frauen und ein Kind, sowie drei Verletzten. Die Behörde kritisierte den Vorfall scharf.

Der Süden Afghanistans gilt als eine der gefährlichsten Regionen des Landes. Die Provinz Kandahar ist eine Hochburg der Aufständischen.

afp