Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Jugendpreis soll Gedenken an NSU-Opfer wachhalten
Mehr Welt Politik Jugendpreis soll Gedenken an NSU-Opfer wachhalten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:55 20.10.2014
Die Namen der NSU-Opfer auf einer Gedenktafel am Halitplatz in Kassel. Mit einem Jugendpreis wollen die Städte München und Nürnberg das Gedenken an die Opfer der rechtsextremen Terrorgruppe wachhalten.
Die Namen der NSU-Opfer auf einer Gedenktafel am Halitplatz in Kassel. Mit einem Jugendpreis wollen die Städte München und Nürnberg das Gedenken an die Opfer der rechtsextremen Terrorgruppe wachhalten. Quelle: dpa (Archiv)
Anzeige
München

Der „Mosaik Jugendpreis“ würdigt Projekte, die sich gegen Rassismus sowie für respektvollen Umgang und interkulturellen Dialog einsetzen, wie die Stadt München am Montag mitteilte. Der Wettbewerb richtet sich an junge Menschen bis 25 Jahre und ist mit 9000 Euro dotiert.

Unter den Juroren sind auch Familienangehörige von Terroropfern. Die erste Verleihung ist am 21. März in Nürnberg geplant.

Bewerbungsschluss ist der 31. Dezember.

dpa

Politik Außenminister bestätigt Informationen - Türkei lässt Peschmerga-Kämpfer nach Kobane
20.10.2014
20.10.2014
20.10.2014