Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Mindestens zwölf Tote in Afghanistan
Mehr Welt Politik Mindestens zwölf Tote in Afghanistan
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:52 03.08.2009
Anzeige

Nach Angaben des Polizeichefs der Provinz Herat, Esmatullah Alisai, detonierte eine in einem Mülleimer versteckte Bombe am Straßenrand, als ein Polizeikonvoi vorbeifuhr. Zwei der Toten seien Polizisten. Ein anderer Polizeivertreter hatte zuvor von einem Selbstmordanschlag gesprochen.

Am Ort des Anschlags waren mehrere stark beschädigte Polizeifahrzeuge und private Taxis zu sehen. Kinderschuhe und ein Schleier hätten verstreut auf dem Boden gelegen. Nach der heftigen Explosion seien vereinzelt Schüsse der Polizei zu hören gewesen. Zunächst bekannte sich niemand als Urheber der Explosion.

Anzeige

In Afghanistan finden in drei Wochen Präsidentschaftswahlen statt. In Befürchtung verstärkter Anschläge und Angriffe der aufständischen Taliban sind 100.000 zusätzliche Soldaten in das Land am Hindukusch entsandt worden.

afp

03.08.2009
Bernd Knebel 02.08.2009
Bernd Knebel 02.08.2009