Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Lehrerin zieht gegen Schülerportal „Spickmich.de“ nach Karlsruhe
Mehr Welt Politik Lehrerin zieht gegen Schülerportal „Spickmich.de“ nach Karlsruhe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:17 26.07.2009
Eine Lehrerin aus Nordrhein-Westfalen zieht gegen das Schülerportal „Spickmich.de“ vor das Bundesverfassungsgericht.
Eine Lehrerin aus Nordrhein-Westfalen zieht gegen das Schülerportal „Spickmich.de“ vor das Bundesverfassungsgericht. Quelle: ddp
Anzeige

Der Anwalt der Klägerin, Peter Scholten, sagte „Focus“: „Die Klage stützt sich auf die Verletzung des Grundrechts auf informationelle Selbstbestimmung.“ Die Daten der Lehrer würden in diesem Internetportal ohne Einwilligung verwendet.

Der BGH hatte im Juni die Revision einer Lehrerin abgewiesen, die ihr Persönlichkeitsrecht durch die Schülernoten verletzt sah. Das Recht der Schüler auf Meinungsaustausch und freie Kommunikation überwiege das Recht der Pädagogin auf informationelle Selbstbestimmung, befanden die Bundesrichter. Auf „spickmich.de“ können Schüler ihren Lehrern Noten von Eins bis Sechs in verschiedenen Kategorien geben.

afp