Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Krise an polnisch-belarussischer Grenze: Putin bietet Hilfe an
Mehr Welt Politik Krise an polnisch-belarussischer Grenze: Putin bietet Hilfe an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:47 14.11.2021
Wladimir Putin, Präsident von Russland, nimmt in seiner Residenz Nowo-Ogarjowo an einer Videokonferenz teil.
Wladimir Putin, Präsident von Russland, nimmt in seiner Residenz Nowo-Ogarjowo an einer Videokonferenz teil. Quelle: Mikhail Klimentyev/Pool Sputnik
Anzeige
Moskau

Angesichts der Krise um Tausende Migranten an der EU-Außengrenze zwischen Polen und Belarus hat Russlands Präsident Wladimir Putin Hilfe angeboten. Moskau sei bereit, „auf jede erdenkliche Weise“ zu einer Lösung beizutragen, sagte Putin in einem Interview, das das russische Staatsfernsehen am Sonntag ausstrahlte. Bereits vergangene Woche hatte ein Kremlsprecher angekündigt, dass Russland sich einbringen wolle.

In einem zuvor schon ausgestrahlten Teil des Interviews hatte Putin zudem Hoffnung auf ein Gespräch zwischen der amtierenden Bundeskanzlerin Angela Merkel und dem autoritären belarussischen Machthaber Lukaschenko geäußert. Zuvor hatte Merkel Putin um Hilfe gebeten. Russlands Staatschef hat einen direkten Draht zu Lukaschenko, dem die EU vorwirft, Menschen aus Krisengebieten nach Belarus zu holen, um sie dann nach Europa zu schleusen. Eine eigene Vermittlung stellte Putin bislang nicht in Aussicht.

Mehr zum Thema

Vorwürfe gegen Geheimdienst: Schickt Lukaschenko Kriegsveteranen aus dem Irak und Afghanistan an die Grenze nach Polen?

Belarus-Konflikt: Kretschmer gegen Aufnahme von Migranten - Bas fordert Hilfe

„Feindliche Nachbarn“: So reagiert die internationale Presse auf den EU‑Grenzkonflikt mit Belarus

Vermutet wird, dass der oft als „letzter Diktator Europas“ kritisierte Lukaschenko, den die EU nicht mehr als Präsidenten anerkennt, die Migranten als Druckmittel benutzt, um den Westen zum Dialog zu zwingen. Moskau wies wiederholt Vorwürfe zurück, russische Fluggesellschaften seien daran beteiligt, Migranten nach Belarus zu bringen.

RND/dpa

Der Artikel "Krise an polnisch-belarussischer Grenze: Putin bietet Hilfe an" stammt von unserem Partner, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.