Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Krawalle nach Mord an jungem Russen
Mehr Welt Politik Krawalle nach Mord an jungem Russen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:50 14.10.2013
Foto: Ein russischer Protestler wird von der Polizei in Gewahrsam genommen.
Ein russischer Protestler wird von der Polizei in Gewahrsam genommen. Quelle: dpa
Anzeige
Moskau

Nach Ansicht von Kommentatoren wollten die Sicherheitskräfte damit die Situation im Stadtteil Birjuljowo entspannen. In dem Bezirk hatten am Sonntagabend Anwohner, Rechtsradikale und Fußball-Hooligans aus Wut über den Mord an einem jungen Russen durch einen Kaukasier einen von Migranten betriebenen Großmarkt gestürmt und sich Straßenschlachten mit der Polizei geliefert. Etwa 380 Angreifer wurden festgenommen, mindestens 23 Menschen verletzt.

dpa

Politik Sondierungsgespräche - Parteien wollen rasche Einigung
14.10.2013
Politik Kritik an Flüchtlingstragödie - Oettinger will Heimatländer aufbauen
14.10.2013
Politik Vertretung des Bundespräsidenten - Wenn Gauck nicht kann, muss Köhler ran
Susanne Iden 16.10.2013