Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Italiens Regierungschef Berlusconi sucht Sommerhaus in L’Aquila
Mehr Welt Politik Italiens Regierungschef Berlusconi sucht Sommerhaus in L’Aquila
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:40 10.07.2009
Silvio Berlusconi (2.v.l.) will sich in L'Aquila eine Villa kaufen. Quelle: Jim Watson/afp
Anzeige

Er wolle den August in der Stadt verbringen, um sich ein Bild vom Wiederaufbau machen zu können.

Damit hat die Mittelmeerinsel Sardinien zum zweiten Mal binnen kurzer Zeit das Nachsehen: Nicht nur verlegte Berlusconi nach dem Erdebeben den ursprünglich auf Sardinien geplanten G-8-Gipfel als Zeichen der Solidarität kurzerhand nach L’Aquila, was allgemein überraschte. Auf der Insel besitzt er zudem eine Luxusvilla, in der er gewöhnlich seinen Urlaub im August verbringt.

Anzeige

Während des Gipfels hatte Berlusconi einige seiner Gäste, darunter US-Präsident Barack Obama und Bundeskanzlerin Angela Merkel, durch die von dem Erdbeben besonders betroffenen Gegenden um L’Aquila geführt. Bei dem Beben am 6. April waren 299 Menschen ums Leben gekommen, etwa 10.000 Häuser wurden zerstört.

afp

10.07.2009
10.07.2009