Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Israels Ministerpräsident Netanjahu zu Besuch in Berlin
Mehr Welt Politik Israels Ministerpräsident Netanjahu zu Besuch in Berlin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 05.12.2012
Wenn Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu zu Regierungsgesprächen nach Berlin kommt, geht es vor allem um den Siedlungsbau. Bundeskanzlerin Angela Merkel will Tacheles reden. Quelle: dpa
Berlin

Zum Auftakt der deutsch-israelischen  Regierungskonsultationen wird Ministerpräsident Benjamin Netanjahu am Mittwoch von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in Berlin empfangen. Bei dem Abendessen im Kanzleramt soll es vor allem um den jüngsten Streit wegen der israelischen Siedlungspläne gehen. Deutschland hat wie viele andere Staaten gegen den geplanten Bau von 3000 neuen Wohneinheiten in den Palästinensergebieten protestiert.

Am Donnerstag finden dann die vierten gemeinsamen Regierungskonsultationen statt. Daran nehmen auch zahlreiche Fachminister von beiden Seiten teil. Das offizielle Thema lautet: „Innovation-Bildung-Nachhaltigkeit“.

dpa

Die ägyptische Opposition läuft Sturm gegen die Pläne von Präsident Mursi zu einer neuen Verfassung. Mehrere Tageszeitungen erscheinen nicht. Vor dem Präsidentenpalast gibt es erste Krawalle.

05.12.2012

Die Ablehnungsfront der Länder gegen ein NPD-Verbotsverfahren bröckelt. Auch Hessen will einen Antrag mittragen. Damit rückt ein einstimmiger Beschluss der Innenminister näher.

05.12.2012
Politik Debatte über „Flexi-Quote“ - Parteitag der CDU in Hannover geht heute zu Ende

Der CDU-Parteitag auf dem Messegelände in Hannover verläuft bislang ohne große Kontroversen: Die Vorsitzende Merkel mit einem Rekordergebnis gestärkt, dürfte auch die Debatte über die Frauen-Quote die gute Stimmung kaum trüben.

05.12.2012