Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Netanjahu will Angriffe ausweiten
Mehr Welt Politik Netanjahu will Angriffe ausweiten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:46 15.07.2014
Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat eine Ausweitung der Angriffe auf Ziele im Gazastreifen angekündigt. Quelle: dpa
Anzeige
Tel Aviv

Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat am Dienstag eine Ausweitung der Militäroperationen gegen militante Palästinenser im Gazastreifen angekündigt. "Die Hamas lässt uns keine andere Wahl", sagte der Politiker in einer Fernsehansprache. "Sie hat es vorgezogen, weiter (auf uns) zu schießen, und sie wird einen hohen Preis dafür bezahlen." Israel hatte am Dienstagvormittag nach einer diplomatischen Initiative Ägyptens eine einseitige Feuerpause verkündet.

Die islamistischen Hamas-Milizen und ihre Verbündeten fühlten sich nicht daran gebunden und setzten den Raketenbeschuss Israels fort. Israel nahm daraufhin seinerseits die Luftangriffe auf Gaza wieder auf. In dem einwöchigen Konflikt sind bis Dienstagabend fast 200 Palästinenser und ein Israeli ums Leben gekommen. Aus Netanjahus Worten ging nicht hervor, ob Israel nun eine Bodenoffensive plant. Außenminister Avigdor Liebermann, der als Scharfmacher im Kabinett gilt, hatte am Dienstag ausdrücklich eine solche Offensive gefordert.

Anzeige

afp/dpa

Mehr zum Thema

Nach einer mehrstündigen Feuerpause hat Israel seine Luftangriffe auf den Gazastreifen fortgesetzt. Das israelische Sicherheitskabinett hatte erst am Morgen eine Feuerpause akzeptiert, die Hamas hatte aber weiter Raketen auf Israel abgefeuert.

15.07.2014

Die Bemühungen um eine Beruhigung der gefährlichen Lage in Nahost gehen weiter. Israels Sicherheitskabinett stimmt einer von Kairo vorgeschlagenen Waffenruhe zu. Der bewaffnete Hamas-Arm sträubt sich jedoch.

15.07.2014

Im Nahost-Konflikt ist keine Waffenruhe in Sicht: Im Gazastreifen sind bereits jetzt mehr Menschen gestorben als bei der Auseinandersetzung vor zwei Jahren. Die israelische Armee fing eine Drohne unbekannten Typs im eigenen Luftraum ab.

14.07.2014
Politik Gespräche mit Iran - Kerry zieht positive Bilanz
15.07.2014
15.07.2014
15.07.2014