Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik IWF stellt Ukraine 18 Milliarden in Aussicht
Mehr Welt Politik IWF stellt Ukraine 18 Milliarden in Aussicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:54 27.03.2014
Foto: Kiew hofft darauf, das endgültige Hilfsprogramm nächsten Monat in Washington besiegeln zu können.
Kiew hofft darauf, das endgültige Hilfsprogramm nächsten Monat in Washington besiegeln zu können. Quelle: dpa
Anzeige
Kiew

An diese Finanzhilfen seien Bedingungen zur Reform der Wirtschaft des Landes geknüpft, teilte IWF-Missionschef Nikolai Georgiyev in Kiew mit. Laut Georgiyev könnten sich die internationalen Hilfszahlungen an die Ukraine einschließlich der IWF-Zahlungen auf 27 Milliarden Dollar in einem Zeitraum von zwei Jahren belaufen.

Die politisch und wirtschaftlich schwer angeschlagene Ukraine ist nach Angaben der Übergangsregierung vom Bankrott bedroht und dringend auf internationale Finanzhilfe angewiesen.

Vertreter des Fonds verhandelten am Mittwoch mit dem ukrainischen Interims-Regierungschef Arseni Jazenjuk. Kiew hofft darauf, das endgültige Hilfsprogramm nächsten Monat in Washington besiegeln zu können. Grünes Licht vom IWF ist auch nötig, um weitere Finanzhilfen der Europäischen Union freizugeben.

26.03.2014
Politik Russland auf der Krim - Das russische Bollwerk
26.03.2014