Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Großbritannien plant Einsatz von rund 100 Soldaten an polnischer Grenze
Mehr Welt Politik Großbritannien plant Einsatz von rund 100 Soldaten an polnischer Grenze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:11 19.11.2021
Großbritannien will Helfen, Polens Grenzen zu sichern.
Großbritannien will Helfen, Polens Grenzen zu sichern. Quelle: Ulf Mauder/dpa
Anzeige
London/Warschau

Die britische Regierung will weitere Soldaten nach Polen schicken, um das Land in der Migrationskrise an seiner Grenze zu Belarus zu unterstützen. Man werde Pioniere zur technischen Unterstützung entsenden, sagte der britische Verteidigungsminister Ben Wallace der BBC. Aus Kreisen des Verteidigungsministeriums in London hieß es am Freitag, es sollten etwa 100 Soldaten zum Einsatz kommen. Die Details des Einsatzes müssten aber erst noch festgelegt und vom Parlament gebilligt werden.

Polens Verteidigungsminister Mariusz Blaszczak hatte nach einem Treffen mit Wallace am Donnerstag gesagt, Großbritannien habe schon im Oktober vorgeschlagen, dass eine Kompanie von Pionieren Polens Sicherheitskräfte an der Grenze zu Belarus unterstützen könne. „Schon am 11. November ist eine britische Erkundungsgruppe nach Polen gereist, hat mit unseren Soldaten gesprochen und die Grenze besichtigt“, sagte Blaszczak.

Mehr zum Thema

Belarus, Russland, Ukraine: Merkel und Stoltenberg besorgt wegen Lage im Osten

Putin spricht erneut mit Lukaschenko über Migranten an der EU-Außengrenze

Migrantenlager bei Kuznica laut belarussischem Grenzschutz geräumt

Soldaten sollen Grenze reparieren

Wie Blaszczak weiter mitteilte, sollen die britischen Soldaten vor allem die Grenzbefestigung reparieren, aber sich auch um die Zufahrtswege entlang der Grenze kümmern. Nach Angaben des polnischen Verteidigungsministeriums unterstützen derzeit 15.000 Soldaten den Grenzschutz bei seiner Arbeit.

An der belarussisch-polnischen Grenze sind seit Tagen Tausende Menschen gestrandet, die illegal in die EU wollen. Die EU beschuldigt Lukaschenko, den sie nicht mehr als Präsidenten anerkennt, in organisierter Form Migranten aus Krisenregionen an die EU-Außengrenze zu bringen, um Druck zu machen.

RND/dpa

Der Artikel "Großbritannien plant Einsatz von rund 100 Soldaten an polnischer Grenze" stammt von unserem Partner, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.