Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Gewerkschaftsboss in Athen bei Kundgebung verletzt
Mehr Welt Politik Gewerkschaftsboss in Athen bei Kundgebung verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:21 05.03.2010
Quelle: afp (Archivbild)
Anzeige

Nach Angaben eines Reporters setzte die Polizei Tränengas gegen die Demonstranten ein, die sich im Zentrum der griechischen Hauptstadt versammelt hatten.

Bei einer Kundgebung vor dem Parlament attackierten junge Demonstranten den Chef des griechischen Gewerkschaftsbundes GSEE, Yannis Panagopoulos, und verletzten ihn durch Faustschläge. Der Gewerkschaftsboss hielt gerade eine Rede gegen die Sparpläne der Regierung.

Das Parlament wollte im Laufe des Freitags die am Mittwoch von der Regierung angekündigten Sparmaßnahmen in einem Eilverfahren verabschieden. Der Plan im Umfang von 4,8 Milliarden Euro sieht Gehaltskürzungen für Beamte und Steuererhöhungen vor und soll das Land vor einem Staatsbankrott bewahren.

afp