Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Gabriele Pauli als Vorsitzende der Freien Union zurückgetreten
Mehr Welt Politik Gabriele Pauli als Vorsitzende der Freien Union zurückgetreten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:22 27.05.2010
Freie Union: Partei-Chefin Gabriele Pauli ist zurückgetreten. Quelle: Rainer Surrey (Archiv)
Anzeige

Die Vorsitzende der Freien Union, die frühere CSU-Politikerin Gabriele Pauli, ist als Partei-Chefin zurückgetreten. Das teilte die Partei am Donnerstag auf ihrer Internetseite mit. Sie vertraue darauf, „dass andere jetzt an die Stelle treten können, unsere Ideen zu vervollständigen und weiter zu verbreiten“, erklärte die Politikerin. Die frühere Landrätin von Fürth hatte die Partei im Juni 2009 gegründet, aber den Einzug in den Bundestag verpasst.

In der CSU hatte sie zuvor maßgeblichen Anteil am Sturz des Parteichefs und bayerischen Ministerpräsidenten Edmund Stoiber gehabt: Er hatte nach Vorwürfen einer Bespitzelung Paulis und darauf folgenden monatelangen innerparteilichen Querelen im September 2007 beide Ämter zurückgegeben.

Anzeige

ap