Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik „Für die Union wird es jetzt richtig teuer“
Mehr Welt Politik „Für die Union wird es jetzt richtig teuer“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 29.11.2017
Johannes Kahrs (SPD) Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Der Sprecher des Seeheimer Kreises in der SPD-Fraktion, Johannes Kahrs, kündigt Konsequenzen der Glyphosat-Entscheidung für die Gespräche zur Regierungsbildung an. „Entweder Frau Merkel hat von der Entscheidung gewusst, dann hat sie Vertrauen zerstört. Oder aber sie hat es nicht gewusst, dann hat sie ihren Laden nicht im Griff“, sagte der SPD-Abgeordnete dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND, Mittwoch). „So oder so hat der Vorgang Auswirkungen auf die bevorstehenden Gespräche zur Regierungsbildung“, sagte Kahrs weiter. „Für die Union wird es jetzt richtig teuer.“

Anzeige

Von Andreas Niesmann/RND

Der Artikel "„Für die Union wird es jetzt richtig teuer“" stammt von unserem Partner, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.

28.11.2017
Anzeige