Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Frankreich schickt Luftwaffe nach Syrien
Mehr Welt Politik Frankreich schickt Luftwaffe nach Syrien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:20 07.09.2015
Frankreichs Präsident François Hollande auf dem Weg zur Pressekonferenz, in der er den möglichen Luftangriff auf den IS bekanntgibt.
Frankreichs Präsident François Hollande auf dem Weg zur Pressekonferenz, in der er den möglichen Luftangriff auf den IS bekanntgibt. Quelle: dpa
Anzeige
Paris

„Ich habe den Verteidigungsminister beauftragt, Aufklärungsflüge nach Syrien zu schicken, die Luftschläge gegen den IS ermöglichen sollen“, sagte er. Abhängig von den dabei gesammelten Informationen sei Frankreich bereit, zuzuschlagen. Einen Einsatz von Bodentruppen in Syrien bezeichnete Hollande als unrealistisch.

Die französische Luftwaffe beteiligt sich seit knapp einem Jahr bereits an Luftschlägen einer US-geführten Koalition gegen den IS im Irak. Während die Amerikaner auch schon in Syrien angriffen, lehnte Paris einen Einsatz seiner Flugzeuge dort bislang ab. Nun gehe es aber darum, "den Gefahren für unser Land entgegenzutreten", sagte Hollande am.

dpa/afp

06.09.2015
Politik Nach Ankunft in Deutschland - Wie geht es weiter für die Flüchtlinge?
06.09.2015