Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Flugzeug nach Bombendrohung in Schweden notgelandet
Mehr Welt Politik Flugzeug nach Bombendrohung in Schweden notgelandet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:58 25.09.2010
Anzeige

Ein Flugzeug der pakistanischen Gesellschaft PIA ist am Samstag wegen eines Bombenalarms außerplanmäßig in Schweden gelandet. Die Boeing 777 mit 273 Menschen an Bord kam aus Toronto und sollte nach Karachi fliegen. Nach Angaben einer Polizeisprecherin entschloss sich der Pilot zur Landung auf dem Arlanda-Flughafen von Stockholm, nachdem die kanadische Polizei einen Hinweis erhalten hatte, dass ein Passagier Sprengstoff mit sich führe.

Der Verdächtige sei ein Kanadier pakistanischer Herkunft. Er stehe auf keiner Flugverbotsliste und habe in Kanada die Sicherheitskontrollen durchlaufen. Das Flugzeug wurde geräumt, beim Verlassen der Maschine wurde der Verdächtige festgenommen. Experten wollten das Flugzeug durchsuchen.

ap