Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Europawahl beginnt in den Niederlanden und England
Mehr Welt Politik Europawahl beginnt in den Niederlanden und England
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:45 04.06.2009
Auftakt der Europawahl: eine Frau im niederländischen Zaanstad bei der Stimmabgabe. Quelle: Koen van Weel/afp

In den Niederlanden wird ein weiteres Erstarken der oppositionellen rechtspopulistischen Freiheitspartei PVV, in Großbritannien eine Schlappe für die regierende Labour-Partei erwartet.

In sieben anderen EU-Staaten sind die Bürger am Freitag und Samstag zur Wahl aufgerufen. In den meisten Mitgliedsländern, darunter Deutschland und Österreich, findet der Urnengang am Sonntag statt. Trendmeldungen dürfen erst am Sonntagabend nach Schließung aller Wahllokale veröffentlicht werden.

Wahlberechtigt sind rund 375 Millionen Bürger in den 27 EU-Staaten, Umfragen zufolge könnte allerdings mehr als die Hälfte von ihnen den Urnen fern bleiben. Die Zahl der Abgeordneten wird von derzeit 785 auf 736 reduziert, ihr Mandat dauert fünf Jahre.

afp

Ermordet und vergessen: Die Kommunistische Partei schweigt das Massaker vom 4. Juni 1989 erfolgreich tot – und verleugnet die Opfer.

04.06.2009

Nach Ansicht der Innenminister von Bund und Ländern ist Deutschland weiterhin nicht genügend auf die Bekämpfung neuer Gefahren durch Terrorismus und Internetkriminalität vorbereitet.

03.06.2009

Zum 20. Jahrestag der blutigen Niederschlagung der Studentenproteste auf dem Pekinger Tiananmen-Platz haben die chinesischen Behörden die Sicherheitsmaßnahmen und die Repression gegen Dissidenten deutlich verschärft.

03.06.2009