Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Kurz-Nachfolge: Richterin Brigitte Bierlein wird erste Kanzlerin Österreichs
Mehr Welt Politik Kurz-Nachfolge: Richterin Brigitte Bierlein wird erste Kanzlerin Österreichs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:11 30.05.2019
Brigitte Bierlein ist die erste Kanzlerin Österreichs. Quelle: imago images / Eibner Europa
Wien

Brigitte Bierlein, Präsidentin des Verfassungsgerichtshofs, wird die erste Kanzlerin Österreichs. Das teilte Bundespräsident Alexander Van der Bellen am Donnerstag mit. Bierlein war seit 2018 Präsidentin des österreichischen Verfassungsgerichtshofs.

Zuvor hatten mehrere österreichische Medien übereinstimmend über die Personalie berichtet. Bierlein übernimmt als Interimskanzlerin bis zu den Neuwahlen im September die Geschäfte.

Sebastian Kurz hatte ein Misstrauensvotum verloren, nachdem fragwürdiges Videomaterial vom ehemaligen Vize-Kanzler Heinz-Christian Strache aufgetaucht war.

Mehr zur Regierungskrise in Österreich

Kommentar: Wie der FPÖ-Skandal nach Deutschland kam

Bericht: Nachbeben in Österreich: Alle FPÖ-Minister zurückgetreten

Bericht: Dank Strache-Video: Vengaboys feiern Comeback mit Ibiza-Song

Theorien: Böhmermann, Silberstein, ZPS – wer hat alles mit dem Strache-Video zu tun?

Reaktion: „Unentschuldbar“: FPÖ-Mann Hofer rechnet mit Strache ab

Analyse: Das wahre Gesicht der FPÖ

Nahaufnahme: Das ist die Villa, in der Heinz-Christian Strache die Falle gestellt wurde

Erklärer: Ein Video, ein Rücktritt und Neuwahlen – das sollten Sie zur Strache-Affäre wissen

Nahaufnahme: Von Haider bis Strache – das ist Österreichs FPÖ

Bericht: Nach Bruch der Koalition: Österreich wählt Anfang September neu

Bericht: Diese Politiker werden in Österreich ins Kabinett nachrücken

Von RND/lf

Rund 13 Millionen Tonnen Nahrung landet in Deutschland im Müll – und das jedes Jahr. Ernährungsministerin Julia Klöckner will nun etwas gegen die Lebensmittelverschwendung tun – und appelliert dafür an jeden einzelnen Bürger.

30.05.2019

Der Brexit-Effekt wird schwächer – darauf lassen aktuelle Zahlen des Bundesamtes für Statistik schließen. Demnach haben sich im Jahr 2018 weniger Briten einbürgern lassen, als ursprünglich erwartet. Die meisten neuen Bürger kamen aus einem ganz anderen Land.

30.05.2019

Fliegen bald Bundeswehr-Tornados über Nord-Syrien? Die USA drängen die Bundesregierung auf einen Einsatz. Vor dem Besuch von US-Außenminister Pompeo bei der Kanzlerin sendet die Union positive Signale. Koalitionspartner SPD zeigt sich skeptisch.

30.05.2019