Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Erste Kabinettssitzung von neuer Regierung in Großbritannien
Mehr Welt Politik Erste Kabinettssitzung von neuer Regierung in Großbritannien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:03 13.05.2010
Treffen in der Londoner Downing Street. Quelle: afp
Anzeige

Die erste britische Koalitionsregierung seit dem Zweiten Weltkrieg hatte am Mittwoch offiziell ihre Arbeit aufgenommen. Bei einer ersten gemeinsamen Pressekonferenz im Garten der Downing Street kündigten Cameron und Clegg eine „neue Politik“ an, der neue Außenminister William Hague versprach eine „starke Regierung“.

In ihrem Koalitionsvertrag hatten Tories und Liberaldemokraten die Sanierung der britischen Staatsfinanzen als „dringendste“ Aufgabe hervorgehoben. Sie erklärten darin den Abbau des Haushaltsdefizits und die wirtschaftliche Erholung zu den zentralen Zielen ihrer Regierungsarbeit. Binnen 50 Tagen soll ein Nothaushalt mit ersten Kürzungen auf den Weg gebracht werden.

Anzeige

Cameron ist mit 43 Jahren der jüngste britische Premierminister seit rund 200 Jahren. Königin Elizabeth II. hatte ihn am Dienstag nach dem Rücktritt von Labour-Premier Gordon Brown zum neuen Regierungschef ernannt. Der Einigung mit den Lib Dems waren harte Verhandlungen vorausgegangen, nachdem bei der Wahl am vergangenen Donnerstag alle Parteien die absolute Mehrheit verpasst hatten.

afp