Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Ehemaliger EU-Kommissar Karel Van Miert gestorben
Mehr Welt Politik Ehemaliger EU-Kommissar Karel Van Miert gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:32 23.06.2009
Der frühere EU-Kommissar Karel Van Miert, einst einer der einflussreichsten europäischen Politiker, ist tot. Quelle: Herwig Vergult/afp

Van Miert war zehn Jahre EU-Kommissar. Unter Kommissionspräsident Jacques Delors war er von 1989 bis 1993 verantwortlich für das Verkehrsressort, bevor er den Bereich Wettbewerb übernahm.

Das Wettbewerbsressort machte Van Miert bis 1999 zu einem der mächtigsten Posten in der Kommission. In heiklen Fällen wie der Fusion der US-Flugzeugbauer Boeing und McDonnell Douglas verteidigte er die europäischen Vorschriften. Zuvor hatte sich Van Miert einen Namen in der belgischen Politik gemacht, vor allem in seiner Heimat Flandern. Von 1978 bis 1989 stand er an der Spitze der flämischen Sozialisten.

EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso bedauerte den Tod des “überzeugten und engagierten Europäers“. Flanderns Ministerpräsident Kris Peeters erklärte, mit Van Miert verschwinde „ein Monument in Flandern“. Laut dem Fernsehsender RTBF war Van Miert begeisterter Hobbygärtner und hatte 200 Sorten von Obstbäumen, darunter viele schon fast vergessene Früchte.

afp

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat die Parteien aufgefordert, noch vor der Bundestagswahl klar zu stellen, „dass die Rente mit 67 in einer solch dramatischen Krise vom Tisch kommt“.

23.06.2009

Gegen den Widerstand der Zigarettenindustrie hat die US-Regierung ein strenges Tabakgesetz in Kraft gesetzt.

23.06.2009

Irans Wächterrat hat die von der Opposition geforderte Annullierung der umstrittenen Präsidentenwahl abgelehnt. Es seien keine größeren Regelverstöße festgestellt worden, erklärte das Gremium am Dienstag.

23.06.2009