Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Drei Bomben bei Anschlagsserie auf Mallorca explodiert
Mehr Welt Politik Drei Bomben bei Anschlagsserie auf Mallorca explodiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:18 09.08.2009
Ein Polizeiwagen an einer Absperrung am Strand von Palma. Quelle: Jaime Reina/afp
Anzeige

Die dritte Bombe von schwacher Sprengkraft explodierte in einem unterirdischen Einkaufszentrum an der Plaza Mayor im Zentrum von Palma de Mallorca, wie die örtlichen Behörden mitteilten. Dabei sei nur geringer Sachschaden entstanden. Zuvor war ein erster Sprengsatz auf der Damentoilette einer Pizzeria an einer Uferpromenade detoniert, ein zweiter Sprengsatz ging in einem nahegelegenen Restaurant in die Luft.

Nach Angaben des Innenministeriums der baskischen Regionalregierung war vor der ersten Explosion in Palma bei einem Taxiunternehmen im Baskenland gegen 11.30 Uhr ein Warnanruf im Namen der ETA eingegangen. Demnach sollten sich „eine oder mehrere“ Bomben in der Hauptstadt Mallorcas befinden. Laut der Nachrichtenagentur Europa Press waren insgesamt drei Bomben in Lokalen oder Restaurants auf der Ferieninsel deponiert, die zwischen 14.00 und 18.00 Uhr hochgehen sollten.

Anzeige

Erst vor anderthalb Wochen waren bei einem Autobombenanschlag auf eine Kaserne der Guardia Civil auf der spanischen Ferieninsel zwei Polizisten getötet worden. Zu dem Anschlag bekannte sich die ETA am Sonntag wenige Stunden vor der neuerlichen Bombenexplosion. In einem Schreiben an die baskische Zeitung „Gara“ übernahm die Gruppe zudem die Verantwortung für den Anschlag auf eine Kaserne der Guardia Civil, bei dem im nordspanischen Burgos 64 Menschen verletzt worden waren.

afp