Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Diplomaten: Durchbruch beim EU-Gipfel zu Irland
Mehr Welt Politik Diplomaten: Durchbruch beim EU-Gipfel zu Irland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:09 19.06.2009
Quelle: ddp

Das verlautete von Seiten des tschechischen EU-Ratsvorsitzes und einer Reihe von Diplomaten. Inhaltliche Details dazu wurden zunächst nicht bekannt.

Die EU will Irland zusichern, dass sein Abtreibungsverbot durch den Reformvertrag von Lissabon ebenso unangetastet bleibt wie die Steuerpolitik und die Neutralität in Verteidigungsfragen. Umstritten war bis zuletzt, in welche Rechtsform diese Zusagen gegossen werden.

Irland hatte ein Protokoll gefordert, das in den 27 Mitgliedsländern ratifiziert werden müsste. Der angeschlagene britische Premier Gordon Brown wollte dagegen einen Bezug auf ein solches Protokoll in der Gipfelerklärung vermeiden, da er zu Hause eine neue Europa-Debatte befürchtete.

Die Iren hatten den EU-Reformvertrag vor rund einem Jahr in einem Referendum durchfallen lassen und die EU damit in eine Krise gestürzt.

afp

Bundeswirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) kann sich langfristig schwarz-grüne Koalitionen auch im Bund vorstellen. Das Beispiel Hamburg zeige, "dass sich diese Konstellation nicht ausschließen lässt",

19.06.2009

Die Ernennung von EU-Kommissionschef José Manuel Barroso wird zu einer Kraftprobe zwischen den EU-Regierungen und dem Europaparlament: Die europäischen Sozialisten kündigten Widerstand gegen die Wahl des Portugiesen für eine zweite fünfjährige Amtszeit an.

19.06.2009

Der Landesvorsitzende der bayerischen Grünen, Dieter Janecek, fordert ein Bundesgesetz zur flächendeckenden Einführung der City-Maut in deutschen Großstädten. Das Beispiel London habe gezeigt, wie wirksam eine City-Maut zur Reduzierung des Verkehrs und damit des Feinstaubs sei, betonte der Politiker.

19.06.2009