Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Deutsche Behörden sollen Linksextreme verstärkt ins Visier nehmen
Mehr Welt Politik Deutsche Behörden sollen Linksextreme verstärkt ins Visier nehmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:24 26.12.2009
Nach Brandanschlägen auf Polizeiwachen sollen Linksextreme stärker ins Visier genommen werden. Quelle: ddp (Archiv)
Anzeige

Nach der Serie von Brandanschlägen und Attacken auch auf Polizeistationen sollen sich die deutschen Sicherheitsbehörden nach „Focus“-Informationen künftig verstärkt um die linksextremistische Szene kümmern. Die Aufklärung im Bereich des radikalen Islamismus solle zurückgefahren und die Durchleuchtung des linksextremistischen Bereiches entsprechend verstärkt werden, meldete das Nachrichtenmagazin am Sonnabend vorab aus seiner neuen Ausgabe. Im Bundesinnenministerium sei bereits die Rede von einem „Paradigmenwechsel“.
Innenstaatssekretär Klaus-Dieter Fritsche, zuvor Geheimdienstkoordinator im Bundeskanzleramt, übergab laut „Focus“ einen umfassenden Arbeitsauftrag an das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV). Er forderte demnach bis Mitte Januar einen detaillierten Bericht über linksradikale Gruppierungen in Deutschland.

Wegen Personalmangels würden Experten nun erwarten, dass die Observation von Islamisten zurückgefahren werde. Das sei ein „ganz großer Fehler“, sagte ein Staatsschützer dem Magazin. Gerade aufgrund der starken Beobachtung der islamistischen Szene seien „womöglich einige Kandidaten von schlimmen Taten abgehalten“ worden.

afp