Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Bundeskabinett beschließt AWACS-Einsatz in Afghanistan
Mehr Welt Politik Bundeskabinett beschließt AWACS-Einsatz in Afghanistan
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:49 17.06.2009
Deutschland beteiligt sich am Einsatz von AWACS-Flugzeugen der NATO in Afghanistan. Das beschloss das Bundeskabinett am Mittwoch, wie Regierungskreise bestätigten. Quelle: Jerry Morrison/ddp

Die Verteidigungsminister der NATO-Staaten hatten bereits am Freitag in Brüssel beschlossen, dass vier der Aufklärungsflugzeuge in Zukunft den Luftverkehr über Afghanistan überwachen sollen. Am Nachmittag wollte der Bundestag über den Antrag der Bundesregierung beraten.

Auch für die Verlängerung von Beteiligungen der Bundeswehr an der Friedensmission der Vereinten Nationen im Sudan gab das Kabinett grünes Licht. Dabei handelt es sich um den UNMIS-Einsatz, bei dem deutsche Soldaten als unbewaffnete Militärbeobachter die Umsetzung des Friedensabkommens im Südsudan überwachen, sowie um die UNAMID-Mission von UNO und Afrikanischer Union (AU), bei der es um Hilfen beim Lufttransport geht.

ddp

Mit einer umfassenden Reform der Finanzaufsicht in den USA will Präsident Barack Obama künftig Krisen und Bankenzusammenbrüche wie in den letzten Monaten verhindern. Angestrebt werde eine möglichst weitreichende Aufsicht, die Risiken erkennen solle, bevor es zur Krise komme.

17.06.2009

Nach dem gewaltsamen Tod zweier Studentinnen im Jemen will die Bibelschule Brake in Lemgo keinerlei weitere Auskünfte zu den Hintergründen der Missionsarbeit der beiden Frauen erteilen.

17.06.2009

Chinas Präsident Hu Jintao hat die Beziehungen seines Landes zu Russland gelobt. Russland werde für China außenpolitisch immer „Priorität“ genießen, sagte Hu am Mittwoch während eines Treffens mit dem russischen Regierungschef Wladimir Putin in Nowo-Ogarewo am Rande Moskaus.

17.06.2009