Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Britischer Polizist nach Tod von Mann bei Protesten suspendiert
Mehr Welt Politik Britischer Polizist nach Tod von Mann bei Protesten suspendiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:26 09.04.2009
Ein 47-Jähriger starb am Rande der Londoner Demonstration. Quelle: Oliver Lang/ddp
Anzeige

Der Polizist, der am Mittwoch vergangener Woche den Zeitungsverkäufer Ian Tomlinson zu Boden stieß, bevor dieser starb, wurde nach Angaben von Scotland Yard vom Donnerstag mit sofortiger Wirkung vom Dienst suspendiert.

Tomlinson war auf dem Heimweg von der Arbeit durch das von einem massiven Polizeiaufgebot abgeriegelte Bankenviertel. Auf zwei diese Woche veröffentlichten Amateurvideos ist zu sehen, wie ein Polizist zunächst mit einem Schlagstock auf den mit den Händen in den Taschen vor ihm gehenden Tomlinson einschlägt, bevor er ihn brutal zu Boden stößt. Mithilfe anderer Passanten konnte der Mann wieder aufstehen, brach jedoch anschließend zusammen und starb.

Anzeige

Laut dem Ergebnis einer Autopsie erlag der 47-Jährige einem Herzinfarkt. Die unabhängige Kommission zur Untersuchung von Beschwerden gegen die Polizei (IPCC) ordnete am Mittwoch jedoch eine zweite Autopsie an, um einen möglichen Zusammenhang zwischen dem Tod des Mannes und der Gewaltanwendung durch den Polizisten zu überprüfen.

afp