Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Brandflaschenwürfe auf Straße: Israelische Soldaten erschießen Palästinenser
Mehr Welt Politik Brandflaschenwürfe auf Straße: Israelische Soldaten erschießen Palästinenser
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:58 15.10.2021
Palästinensische Studenten stoßen in der West Bank mit israelischen Soldaten zusammen. (Archivbild) Israelische Soldaten haben nach Armeeangaben einen Palästinenser erschossen, der Brandflaschen auf eine Straße im Westjordanland warf.
Palästinensische Studenten stoßen in der West Bank mit israelischen Soldaten zusammen. (Archivbild) Israelische Soldaten haben nach Armeeangaben einen Palästinenser erschossen, der Brandflaschen auf eine Straße im Westjordanland warf. Quelle: imago images/ZUMA Wire
Anzeige
Tel Aviv/Ramallah

Israelische Soldaten haben nach Armeeangaben einen Palästinenser erschossen, der Brandflaschen auf eine Straße im Westjordanland warf.

Er habe gemeinsam mit einem zweiten Verdächtigen das Leben von vorbeifahrenden Personen gefährdet, teilte die Armee am Freitag mit. Deswegen hätten die Soldaten in der Nähe von Bethlehem auf die beiden Verdächtigen gefeuert.

Mehr zum Thema

Israel droht Iran im Atomstreit mit „Gewaltanwendung“

Merkel weist auf Verantwortung für Israel hin – Drohungen aus dem Iran „sehr ernst nehmen“

Berlin: Reizgas-Attacke auf ehemaligen israelischen Soldaten

Einer der beiden sei getroffen worden. Die Soldaten hätten noch Erste Hilfe geleistet, doch der Palästinenser sei gestorben, hieß es. Der zweite Verdächtige sei festgenommen worden.

Palästinensische Behörden bestätigten den Tod des jungen Mannes. Nach israelischen Medienberichten war er 16 Jahre alt.

RND/dpa

Der Artikel "Brandflaschenwürfe auf Straße: Israelische Soldaten erschießen Palästinenser" stammt von unserem Partner, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.