Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Verdächtiger nach Brandanschlag gefasst
Mehr Welt Politik Verdächtiger nach Brandanschlag gefasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 08.10.2015
Ausgebrannte Notunterkunft für Flüchtlinge in Tröglitz
Blick auf die geplante Notunterkunft in Tröglitz. Der Dachstuhl brannte bei einem Anschlag aus. Quelle: dpa
Anzeige

Sechs Monate nach einem Brandanschlag auf eine bezugsfertige Flüchtlingsunterkunft in Tröglitz (Sachsen-Anhalt) hat die Polizei einen Verdächtigen gefasst. Die Staatsanwaltschaft Halle habe Haftbefehl gegen den Mann beantragt, sagte Oberstaatsanwältin Heike Geyer am Donnerstag.

Die Behördensprecherin bestätigte damit Informationen des Senders MDR Info. Weitere Details wollte die Staatsanwaltschaft aus ermittlungstaktischen Gründen zunächst nicht nennen. Das für 40 Asylbewerber als Unterkunft vorgesehene Mehrfamilienhaus war Anfang April in dem Ort im Burgenlandkreis angezündet worden. Es ist seitdem unbewohnbar.

dpa

08.10.2015
Politik Bundessozialministerium - Kräftige Renten-Erhöhung absehbar
08.10.2015
Politik Verteidigungsministerium - Deutsche als Speerspitze der Nato
Matthias Koch 08.10.2015