Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Präsident Obama richtet Blick nach vorn
Mehr Welt Politik Präsident Obama richtet Blick nach vorn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:12 28.01.2014
Obamas sechste „State of the Union“-Ansprache soll sich vor allem um die Themen wachsende Ungleichheit und bessere wirtschaftliche Chancen für den Mittelstand drehen.
Obamas sechste „State of the Union“-Ansprache soll sich vor allem um die Themen wachsende Ungleichheit und bessere wirtschaftliche Chancen für den Mittelstand drehen. Quelle: dpa (Archiv)
Anzeige
Washington

Obamas sechste „State of the Union“-Ansprache am Dienstagabend (Ortszeit, 03.00 Uhr MEZ) soll sich vor allem um die Themen wachsende Ungleichheit und bessere wirtschaftliche Chancen für den Mittelstand drehen. In der Rede werde Obama eine Reihe an „wirklichen, konkreten, praktischen Vorschlägen“ machen, teilte dessen Top-Berater Dan Pfeiffer am Wochenende mit.

Kritiker von seinem Kurs zu überzeugen, dürfte dem angeschlagenen Präsidenten Beobachtern zufolge jedoch nicht leicht fallen. Bei der vielbeachteten Rede gibt der US-Präsident in jedem Jahr im Rahmen einer gemeinsamen Sitzung der beiden Kongresskammern seine Einschätzung zur Lage der Vereinigten Staaten ab. Er präsentiert dabei auch eigene anstehende Gesetzesinitiativen.

Die Republikanerin Cathy McMorris Rodgers wird eine Antwort-Rede halten.

dpa

Politik Spätes Interview in der ARD - Snowden bestätigt Wirtschaftsspionage
27.01.2014
Politik Studie der Hans-Böckler-Stiftung - Zwei Millionen bekommen keinen Mindestlohn
27.01.2014