Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Afghanistan: Drei aufgehängte Leichen im Osten des Landes entdeckt - Taliban unter Verdacht
Mehr Welt Politik Afghanistan: Drei aufgehängte Leichen im Osten des Landes entdeckt - Taliban unter Verdacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:38 03.10.2021
Junge Taliban-Kämpfer patrouillieren auf der Ladefläche eines Pick-Ups in den Straßen von Kabul. (Symbolbild)
Junge Taliban-Kämpfer patrouillieren auf der Ladefläche eines Pick-Ups in den Straßen von Kabul. (Symbolbild) Quelle: Oliver Weiken/dpa
Anzeige
Islamabad

Im Osten Afghanistans sind drei aufgehängte Leichen gefunden worden. Lokalen Medienberichten zufolge wurden die Männer von Kämpfern der militant-islamistischen Taliban hingerichtet, wegen mutmaßlicher Verbindungen zur Terrormiliz Islamischer Staat. Ein Sprecher der Taliban in der Provinz Nangarhar sagte dagegen am Sonntag der Deutschen Presse-Agentur, es sei ungeklärt, wer hinter den Tötungen stecke. Zwei Leichen wurden in der Stadt Dschalalabad gefunden, die dritte im Bezirk Chaparhar.

Mehr zum Thema

Taliban zitieren Ortskräfte offenbar vor Gericht

Demonstration in Afghanistan: Frauen in Kabul fordern Öffnung von Schulen für Mädchen

Menschenrechtler: Taliban haben mindestens 32 Journalisten festgenommen

Dem IS werden zahlreiche Anschläge auf Talibankämpfer angelastet, die Mitte August die Macht in dem Krisenstaat übernommen hatten. Beide islamistischen Gruppen sind verfeindet.

Erst vor wenigen Tagen hatten die Taliban die Leichen von vier Männern an Kränen in der Stadt Herat aufgehängt; bei ihnen sollte es sich um Kidnapper handeln.

RND/dpa

Der Artikel "Afghanistan: Drei aufgehängte Leichen im Osten des Landes entdeckt - Taliban unter Verdacht" stammt von unserem Partner, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.