Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik 70 Rebellen auf der Flucht getötet
Mehr Welt Politik 70 Rebellen auf der Flucht getötet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:40 17.05.2009
Regierungstruppen arbeiten in einem Militärkrankenhaus von Sri Lanka. Quelle: afp
Anzeige

Die LTTE-Kämpfer hätten versucht, mit sechs Booten über eine Lagune zu entkommen, sagte Armeesprecher Udaya Nanayakkara. Am Samstag hatte Präsident Mahinda Rajapakse in dem seit 37 Jahren währenden Kampf um ein unabhängiges Tamilengebiet im Nordosten Sri Lankas den Sieg der Armee verkündet. Allerdings räumten Armeevertreter später ein, dass die Kämpfe noch nicht beendet seien.

Rajapakse ließ sich am Sonntag am Flughafen von Colombo als Sieger feiern. Der Staatschef wurde bei seiner Rückkehr von einem G-11-Treffen in Jordanien bei starken Sicherheitsvorkehrungen von Kabinettsmitgliedern sowie von geistlichen Würdenträgern der Buddhisten, Christen, Hindus und Muslime begrüßt. Hunderte von Anhängern des Staatschefs schwenkten Fahnen.

Anzeige

afp