Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik 2. ARD-Hochrechnung: Mehrheit für Schwarz-Gelb
Mehr Welt Politik 2. ARD-Hochrechnung: Mehrheit für Schwarz-Gelb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:03 27.09.2009
Anzeige

Die Sozialdemokraten mit Spitzenkandidat Frank-Walter Steinmeier (SPD) an der Spitze verlieren deutlich und erreichen nur noch 23,0 Prozent (2005: 34,2 Prozent). Die FDP schafft eine Steigerung auf 14,7 Prozent (2005: 9,8 Prozent). Die Linkspartei legt der Prognose zufolge auf 12,6 Prozent der Stimmen (2005: 8,7 Prozent) zu. Die Grünen liegen bei 10,4 Prozent (2005: 8,1 Prozent).

Laut Hochrechnung erreicht die Union unter Einbeziehung voraussichtlicher Überhangmandate 228 Sitze (2005: 226 Sitze). Die SPD kommt auf 146 Abgeordnete (2005: 222). Die FDP erreicht 94 Sitze (2005: 61). Die Linke wird durch 80 Abgeordnete (2005: 54)vertreten, für die Grünen ziehen 66 Abgeordnete (2005: 51) in den Bundestag.

Anzeige

afp