Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Zwölfjähriges Mädchen von maskiertem Mann in Gebüsch gezerrt
Mehr Welt Panorama Zwölfjähriges Mädchen von maskiertem Mann in Gebüsch gezerrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:16 25.11.2021
Im Sauerland ist ein Mädchen von einem Unbekannten in ein Gebüsch gezerrt worden. (Symbolbild)
Im Sauerland ist ein Mädchen von einem Unbekannten in ein Gebüsch gezerrt worden. (Symbolbild) Quelle: imago images/Future Image
Anzeige
Hemer

Ein maskierter Unbekannter soll im sauerländischen Hemer eine zwölfjährige Schülerin in einem Park angegriffen haben. Das Mädchen sei in der Dunkelheit auf dem Weg zur Schule gewesen, als der Unbekannte sie plötzlich von hinten gepackt habe, berichtete die Polizei in Hagen am Donnerstag.

Mehr zum Thema

Nach mutmaßlichem Missbrauch auf Campingplatz: 31-Jähriger angeklagt

Hinweise auf sexuellen Missbrauch von Kindern in Großbritannien auf Rekordstand

Missbrauchsskandal: Katholische Laien sehen strukturelle Ursachen

Mädchen vertraut sich seinem Lehrer an

Der Mann habe ihr den Mund zugehalten und sie in ein Gebüsch gezogen. Dort habe er versucht, ihr den Pullover hochzuziehen, gab die Schülerin zu Protokoll. Das Mädchen habe sich aber losreißen und unverletzt fliehen können. Sie habe sich sofort einem Lehrer anvertraut, der die Polizei alarmiert habe.

Der Unbekannte sei etwa 30 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß, helle Hautfarbe und habe eine graue Jeans, eine dunkelgrüne oder schwarze Kapuzenjacke und eine Maske getragen. Die Polizei kündigte an, ihre Präsenz im Bereich des Schulzentrums deutlich zu erhöhen. Der Vorfall habe sich bereits am Mittwoch ereignet.

RND/dpa

Der Artikel "Zwölfjähriges Mädchen von maskiertem Mann in Gebüsch gezerrt" stammt von unserem Partner, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.