Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Zwei Tote bei Geiselnahme in Sydney
Mehr Welt Panorama Zwei Tote bei Geiselnahme in Sydney
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:02 07.03.2016
Foto: In Sydney starben zwei Menschen bei einer Geiselnahme. Ein Mann wurde wegen Behinderung der Polizeiarbeit festgenommen.
In Sydney starben zwei Menschen bei einer Geiselnahme. Ein Mann wurde wegen Behinderung der Polizeiarbeit festgenommen. Quelle: dpa
Anzeige
Sydney

Bei einem mehrstündigen Geiseldrama in der australischen Metropole Sydney sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Einer der beiden war der Geiselnehmer, wie die Polizei mitteilte. Die Tat am Montag habe keinen terroristischen Hintergrund gehabt, dem Vernehmen nach ging es um einen familieninternen Streit.

Mann hielt drei Geiseln fest

Anwohner hörten am Morgen mehrere Schüsse. Die alarmierte Polizei fand in einem Vorort südlich von Sydney drei Verletzte. Ein Mann (43) starb auf der Straße. Der Täter verschanzte sich. Als die Polizei das Gebäude nach sechs Stunden stürmte, befreite sie drei Geiseln. "Der mutmaßliche Schütze, 33, wurde auch tot gefunden", teilte die Polizei mit. Medienberichten zufolge soll sich der Mann selbst eine tödliche Schusswunde zugefügt haben. Die drei Opfer sollen Brüder gewesen sein. Die Polizei nahm einen Mann fest: Er habe die Polizeiarbeit behindert.

Nach einem islamistischen Angriff auf ein Café im Dezember 2014 ist Sydney nach wie vor in erhöhter Alarmbereitschaft.

dpa/AFP

Panorama Drama in Kölner Krankenhaus - Mann erschießt schwer kranke Ehefrau
07.03.2016
Panorama Einjähriges Jubiläum - Swift und Harris feiern die Liebe
07.03.2016