Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama So sieht der Kinderschokolade-Junge heute aus
Mehr Welt Panorama So sieht der Kinderschokolade-Junge heute aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:34 21.06.2016
Seit 2005 schmückt Josh als spitzbübischer Kevin die Kinderschokolade-Verpackungen. Quelle: Rolf Vennenbernd
Loughborough

Zehn Jahre alt ist der Junge, als er 2005 das neue Gesicht auf der Kinderschokolade wird. Er löste damals den brav gescheitelten Buben ab, dessen Konterfei zuvor jahrelang die Verpackungen der beliebten Süßigkeit schmückte. Das brave Image des Jungen sei nicht mehr zeitgemäß gewesen, hieß es von Ferrero.

I'm seeing this everywhere now #kinder

Ein von joshbateson (@joshbateson) gepostetes Foto am


Das sahen viele Schokoholics anders und beteiligten sich an der Petition "Weg mit Kevin" – mehrere Zehntausend Unterschriften kamen zusammen, angeblich gingen sogar die Verkaufszahlen zeitweise zurück. Doch es half alles nichts – Kevin wurde das Gesicht der Marke, und ist es bis heute.

Kevin ist ein britischer Josh

Nun ist es so, dass Kevin gar nicht Kevin heißt. Der Junge hinter Kevin heißt Josh Bateson, ist Engländer und mittlerweile 21 Jahre alt. Er studiert Politikwissenschaft in Loughborough in der Nähe vom Leicester und ist immer noch als Model unterwegs. Kein Wunder, wenn man sich den jungen Mann so ansieht. Die gleichen strahlend blauen Augen von damals, die Zähne perlweiß und eine Mähne, die ohne Probleme mit der von Elvis standhalten kann.

Need to start making the most of this weather ☀️

Ein von joshbateson (@joshbateson) gepostetes Foto am


Sein größter Erfolg ist und bleibt aber die Kinderschokolade-Kampagne. Regelmäßig postet er auf Instagram Fotos mit den Verpackungen, die er mit seinem Gesicht ziert. Immerhin 120.000 Follower kann Josh Bateson damit auch elf Jahre später noch begeistern.

nhr

Beim Elterngeld holen Niedersachsens Väter auf. Knapp 32 Prozent der Männer, die 2014 Vater wurden, nahmen diese Leistung in Anspruch. Das sind fast drei Prozentpunkte mehr als im Jahr zuvor, teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Dienstag mit. Wie sieht das in anderen Bundesländern aus? Eine Übersicht. 

21.06.2016
Panorama Erlass des Kultusministeriums - Keine Schulnoten für Grundschüler?

Kein Stress mehr in der Schule: Die rot-grüne Landesregierung hat in ihrer Koalitionsvereinbarung beschlossen, den Grundschulen offen zu lassen, ob sie Schüler mit Zeugnisnoten oder mit Berichtszeugnissen bewerten. Das soll für alle Jahrgänge gelten. Die Opposition kritisiert dies als leistungsfeindlich.

28.06.2016

Zollbeamte haben bei einer Kontrolle an der deutsch-niederländischen Grenze bei Bad Bentheim in einem Kleinbus 4200 Ecstasy-Tabletten gefunden. Außerdem stießen sie auf einen Ballen Marihuana. Die Drogen haben einen Gesamtwert von 33.000 Euro.

21.06.2016