Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Zehn Gefährder aus Niedersachsen vermutlich tot
Mehr Welt Panorama Zehn Gefährder aus Niedersachsen vermutlich tot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 13.06.2017
Von Heiko Randermann
Quelle: dpa/Symbolbild
Anzeige
Hannover

Nur bei der Hälfte der Gefährder sei der Aufenthaltsort in Niedersachsen bekannt, sagte der Sprecher. In einer vertraulichen Sitzung des Innenausschusses hatte das Ministerium mitgeteilt, dass 18 Gefährder im Ausland seien und zehn für tot gehalten werden, weil sie etwa in Syrien ums Leben gekommen sind. Da diese Informationen aber meist aus sozialen Medien genommen werden, würden diese Personen weiterhin als Gefährder geführt, so der Ministeriumssprecher.

Panorama Mord an Joggerin in Endingen - Mutmaßlicher Mörder in Haft angegriffen
09.06.2017
Panorama 200. Geburtstag - Glückwunsch, Fahrrad
09.06.2017
Anzeige