Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Zahlreiche Tote bei Unfällen in Niedersachsen
Mehr Welt Panorama Zahlreiche Tote bei Unfällen in Niedersachsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:32 25.09.2009
Anzeige

In Hann. Münden wurde ein 19 Jahre alter Mann bei einem dramatischen Unfall zuerst von einem Lastwagen und dann von einem Auto überrollt. Nach Aussage des 23-jährigen Autofahrers sei der Mann auf der Bundesstraße 80 plötzlich unter dem Lastwagen herausschleudert worden, wie die Polizei am frühen Freitagmorgen mitteilte. Zuvor war er offenbar von dem Fahrzeug überfahren worden. Der Autofahrer konnte nicht mehr ausweichen, auch er überrollte den Mann mit seinem Wagen. Der 19- Jährige starb am Unfallort. Der Lastwagen fuhr ohne anzuhalten weiter.

Auf der Landstraße 381 in Großburgwedel bei Hannover starben zwei Motorradfahrer, nachdem sie frontal zusammengestoßen waren. Eine 18- jährige Autofahrerin wurde bei einem Unfall zwischen Worpswede und Osterholz-Scharmbeck getötet. Das Auto der Frau war von der Straße abgekommen und dann gegen mehrere Bäume geprallt. Auf der B 27 in Waake im Landkreis Göttingen starb ein 68-jähriger Fahrradfahrer nach einem Zusammenstoß mit einem Auto. Bei einem Unfall in Bohmte (Landkreis Osnabrück) wurde ein 35-jähriger Autofahrer schwer verletzt, als er von einem Lieferwagen angefahren wurde.

lni