Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Wie wird das Wetter? Die Übersicht für Deutschland
Mehr Welt Panorama Wie wird das Wetter? Die Übersicht für Deutschland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:01 28.11.2021
Blätter, mit Eiskristallen überzogen, hängen an einem Zweig.
Blätter, mit Eiskristallen überzogen, hängen an einem Zweig. Quelle: Tom Weller/dpa
Anzeige

Wie wird das Wetter in Deutschland? Welche Temperaturen erwarten uns tagsüber und in der Nacht? Die Wettervorhersage für heute und die nächsten Tage:

Wetter am Sonntag, 28.11.2021

Am Sonntag überwiegen die Wolken, aber auch die Sonne kommt gebietsweise mal zum Vorschein. Örtlich gibt es Schnee-, Regen- oder Graupelschauer. In den Mittelgebirgen sowie an und in den Alpen kann es auch längere Zeit schneien. Oberhalb von 300 bis 400 Metern Höhe wird es weiß. Es besteht Glättegefahr. Die Temperaturen erreichen am Nachmittag Werte zwischen minus 2 und plus 5 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig, im Nordwesten auch frisch aus unterschiedlichen Richtungen.

In der Nacht von Sonntag auf Montag fällt aus dichten Wolkenfeldern gebietsweise noch Regen oder Schnee. Bei Tiefsttemperaturen zwischen plus 2 und minus 4 Grad kann es glatt sein.

Wetter am Sonntag, 28.11.2021

Am Sonntag überwiegen die Wolken, aber auch die Sonne scheint hin und wieder. Zeitweise gibt es Schnee-, Regen- oder Graupelschauer. In den Mittelgebirgen und an den Alpen schneit es auch längere Zeit. Oberhalb von 300 bis 400 Metern Höhe wird es weiß. Die Temperaturen erreichen am Nachmittag minus 2 bis plus 4 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig, im Süden, im Westen und im Nordwesten auch frisch aus unterschiedlichen Richtungen.

Wetter am Montag, 29.11.2021

Am Montag setzt sich in den meisten Regionen das nasskalte Wetter fort. Zum Teil dichte Wolkenfelder bringen gebietsweise Regen oder Schnee, und die Sonne zeigt sich nur hier und da mal. Straßen und Wege können örtlich glatt sein. Im Laufe des Tages wird es im Norden allmählich freundlicher. Die Temperaturen steigen auf minus 3 bis plus 5 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig, im Bergland sowie im Norden auch frisch bis stark aus westlichen bis nördlichen Richtungen.

In der Nacht zum Dienstag ist es im Süden bedeckt, und es kommt gebietsweise zu weiteren Schneefällen. Im Norden ist es zunächst meist trocken, von Nordwesten zieht aber im Laufe der Nacht Regen heran. Die Tiefstwerte liegen bei plus 2 bis minus 3 Grad. Es muss mit Glätte gerechnet werden.

Wetter am Dienstag, 30.11.2021

Am Dienstag ist es meist stark bewölkt, und verbreitet gibt es Niederschläge. Zunächst fällt noch teilweise bis in tiefe Lagen Schnee, im Tagesverlauf steigt die Schneefallgrenze aber deutlich an, und der Schnee geht bis in die Hochlagen der Mittelgebirge allmählich in Regen über. Die Höchstwerte liegen zwischen 1 und 8 Grad. Der Wind weht mäßig bis frisch, zum Teil auch stark aus westlichen Richtungen. Dabei treten stürmische Böen auf.

Auch zur Wochenmitte setzt sich das ungemütliche Wetter fort. Die Wolkendecke bleibt oft dicht, und immer mal wieder regnet es. Dabei wird es milder. Die Schneefallgrenze steigt auf über 1000 Meter Höhe an. Die Temperaturen steigen auf 5 bis 11 Grad. Dazu weht ein mäßiger bis frischer, gebietsweise auch starker Wind aus Südwest bis West. Es gibt stürmische Böen, in den höheren Lagen teilweise schwere Sturmböen.

Weitere Wettervorhersagen, Karten und Unwetterwarnungen finden Sie auf Wetterkontor.de.

RND/Wetterkontor

Der Artikel "Wie wird das Wetter? Die Übersicht für Deutschland" stammt von unserem Partner, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.