Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Warnstreiks im öffentlichen Dienst fortgesetzt
Mehr Welt Panorama Warnstreiks im öffentlichen Dienst fortgesetzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:59 20.02.2013
Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes legen am Mittwoch in Bremen und Nordniedersachsen ihre Arbeit nieder. Quelle: dpa
Bremen

In Nordniedersachsen haben die Mitarbeiter im öffentlichen Dienst am Mittwoch ihren Warnstreik fortgesetzt. Unter anderem legten Beschäftigte des Landesbetriebes für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz ihre Arbeit nieder, sagte eine Sprecherin der Gewerkschaft Verdi. Auch angestellte Lehrer wollen sich von 10 Uhr an wieder an den Warnstreiks beteiligten, berichtete ein Vertreter der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft.

Am Vormittag ist eine Demonstration in Bremen geplant, an der Beschäftigte aus Stade, Cuxhaven, Bremerhaven, Bremervörde und Nienburg teilnehmen wollen. Am Dienstag hatten bereits rund 1000 Mitarbeiter von Landesbehörden in Ostniedersachsen, im Harz und im Raum Hannover die Arbeit niedergelegt. Die Gewerkschaften fordern in der aktuellen Tarifrunde unter anderem 6,5 Prozent mehr Geld und eine Übernahmegarantie für Auszubildende.

dpa

Flammenmeer in Kansas City: Bei einer massiven Gasexplosion in einem Einkaufs- und Restaurantviertel der Stadt im US-Staat Missouri sind am Dienstagabend (Ortszeit) mindestens 14 Menschen verletzt worden. Andere Quellen berichteten von bis zu 19 Verletzten.

20.02.2013

In letzter Minute haben US-Gerichte die umstrittene Hinrichtung eines anscheinend geistig Behinderten blockiert. Ob die Hinrichtung damit aufgehoben ist, ist noch nicht klar. Es könnte nur ein Aufschub sein.

20.02.2013

Vier Tage war Ruhe, jetzt gehen die Streiks am Hamburger Flughafen weiter. Zum vierten Mal in diesem Jahr legt die Gewerkschaft Verdi den Flugbetrieb in Hamburg lahm. Hunderte Reisende verbrachten die Nacht im Terminal.

20.02.2013