Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Waffennarr schießt sich aus Versehen in die Hand
Mehr Welt Panorama Waffennarr schießt sich aus Versehen in die Hand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:43 27.05.2011
Mit einer Pistole hat sich ein Mann aus Berlin in die Hand geschossen. Quelle: Christian Elsner (Symbolbild)
Anzeige

Ein Waffennarr aus Berlin-Spandau hat sich beim Hantieren mit einer Pistole am Donnerstagabend aus Versehen in die Hand geschossen und schwer verletzt. Weitere Waffen wurden außer in der Wohnung in der Straße Am Bogen auch im Kleingarten des 69-Jährigen in der Radelandstraße entdeckt, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Es handelte sich dabei um ein Gewehr, eine Maschinenpistole und Munition. Gegen den Mann wird nun wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz ermittelt.

dpa