Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Wachmann erschießt sich in Residenz von Schwedens Regierungschef
Mehr Welt Panorama Wachmann erschießt sich in Residenz von Schwedens Regierungschef
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:59 09.11.2012
In der Residenz des schwedischen Ministerpräsidenten Fredrik Reinfeldt hat sich ein Wachmann erschossen. Quelle: dpa
Stockholm

Hinweise auf ein Verbrechen gibt es dem Vernehmen nach nicht. Regierungschef Reinfeldt hielt sich zu dem Zeitpunkt nicht in seiner Residenz in Schwedens Hauptstadt auf. Das Gebäude - der Sager-Palast - liegt im Stadtzentrum von Stockholm in der Nähe des Regierungssitzes. Es dient seit Mitte der 90er Jahre als Residenz für Schwedens Premiers.

Erste Medienberichte, wonach es sich bei dem Toten um einen Sicherheitsbeamten oder einen Leibwächter gehandelt habe, bestätigten sich nicht. Der Mann arbeitete für eine private Sicherheitsfirma. Er hatte berechtigten Zugang zur Residenz. Das Gebäude blieb auch am Freitagabend noch von der Polizei abgeriegelt.

dpa

Panorama 56-Jährige gewinnt Handgemenge mit Raubtier - Russische Großmutter erschlägt Wolf

Rotkäppchen auf Russisch: Im Kaukasus hat eine Großmutter einen „bösen“ Wolf erschlagen. Das Raubtier habe die Frau in der Teilrepublik Dagestan angegriffen, als diese am Dorfrand einen Zaun reparierte, meldeten örtliche Medien am Freitag.

09.11.2012

Die Deutschen verbrauchen immer weniger Wasser. 121 Liter nutzte jeder Einwohner im Jahr 2010 durchschnittlich pro Tag für die Körperpflege, Nahrungsaufnahme, Waschen und Putzen - so wenig wie noch nie seit Einführung der Statistik im Jahr 1963. Das waren täglich ein Liter weniger als 2007 und 23 Liter weniger als 1991, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Freitag mitteilte.

09.11.2012

Die britische Armee wird Hameln früher verlassen als zunächst angekündigt. Das 28. Pionier-Regiment werde bereits im Sommer 2014 abziehen, teilte die Stadt am Freitag mit. In Hameln sind derzeit noch rund 470 britische Soldaten stationiert. 1990 waren es noch rund 3500, seither ist die Zahl kontinuierlich gesunken.

09.11.2012