Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Vier Tote bei Verkehrsunfall auf A6
Mehr Welt Panorama Vier Tote bei Verkehrsunfall auf A6
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:13 04.11.2012
Beide Fahrzeuge fingen nach dem Zusammenprall sofort Feuer. Quelle: dpa
Öhringen

Ein aus Mannheim kommender Sattelzug war laut Polizei auf der A6 an der Anschlussstelle Öhringen bei Heilbronn von der Fahrbahn abgekommen. Er durchbrach die Mittelleitplanke und stieß mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Beide Fahrzeuge fingen sofort Feuer.

Da das Auto, in dem die Menschen starben, völlig ausbrannte, ging die Polizei zunächst von drei Toten aus. Der Lkw-Fahrer und eine weitere Person erlitten schwere Verletzungen. Die Autobahn sollte mindestens bis in den frühen Morgen gesperrt bleiben. Wie es genau zu dem Unfall kam, war zunächst unklar.

Der umgekippte Sattelzug lag am Samstagabend quer auf der Autobahn. Vor der Bergung waren Mitarbeiter des Technischen Hilfswerks dabei, den mit Lebensmitteln beladenen Sattelzug zu leeren. Teile beider Fahrzeuge waren über die Fahrbahn verteilt. Den Helfern bot sich ein grausiges Bild.

dpa

Dieser Artikel wurde aktualisiert.

Auf dem höchsten Berg Norddeutschlands, dem 1141 Meter hohen Brocken im Harz, liegt eine geschlossene Schneedecke. In der Nacht zum Samstag habe es bei minus einem Grad geschneit - fünf Zentimeter Neuschnee seien gemessen worden, sagte ein Meteorologe der Wetterstation.

03.11.2012

Auch Tage nach Sturm „Sandy“ leben viele Menschen an der US-Ostküste immer noch unter katastrophalen Bedingungen: Kein Strom, kein Wasser, und jetzt wird auch das Benzin knapp. Stars sammelten Spenden für die Opfer. Der weltberühmte New York Marathon wurde abgesagt.

03.11.2012

Bei Absprachen in Strafprozessen verstoßen viele Richter gegen das Gesetz. Ein großer Teil solcher „Deals“ zwischen Gericht und Verteidigung werde entgegen der gesetzlichen Regelung informell getroffen. Das ist das Ergebnis einer wissenschaftlichen Studie, die das Bundesverfassungsgericht in Auftrag gegeben hat.

02.11.2012