Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Verstopftes Rohr führte mit zur Flutkatastrophe
Mehr Welt Panorama Verstopftes Rohr führte mit zur Flutkatastrophe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:16 10.06.2016
Dammbrüche und mindestens ein verstopftes Rohr haben die Flutkatastrophe im niederbayerischen Simbach mit mehreren Toten mit ausgelöst. Quelle: Daniel Scharinger
Simbach am Inn

Dammbrüche und mindestens ein verstopftes Rohr haben die Flutkatastrophe im niederbayerischen Simbach am Inn mit ausgelöst. "Sie können aber nicht die alleinige Ursache gewesen sein", sagte Simbachs Bürgermeister Klaus Schmid (CSU) am Freitag.

Es habe am Mittwoch vergangener Woche so stark geregnet, dass das Unglück nach seiner Einschätzung nicht verhindert werden konnte. "Wenn ein Damm am Simbach auf einer Länge von 75 Metern bricht, reißt natürlich eine Menge Wasser in den Ort."

Die "Süddeutsche Zeitung" (Freitag) hatte berichtet, Wassermassen hätten sich an einem mit Baumstücken und Sträuchern verstopften Rohr an einem Damm gestaut, so dass dieser am Nachmittag des 1. Juni brach.

dpa/RND

Wahrscheinlich ging es ihm um das Pfandgeld: Mit vier vollen Wasserkästen ist ein Dieb im Bremer Hauptbahnhof aber nicht weit gekommen. Die Polizei stoppte den Mann aus Hannover und nahm ihn fest. Der Mann muss jetzt für 35 Tage hinter Gitter, allerdings weil anderen, offene Haftbefehle gegen den Mann vorlagen.

10.06.2016

In Tokio eröffnet im kommenden Monat das erste Nackt-Restaurant Japans – und macht vorher schon mit drakonischen Einlass-Regeln von sich reden. Eins vorab: Einen Vorteil hat derjenige, nicht zu viel auf die Waage bringt.

10.06.2016

In Großstädten werden die Leitungen für superschnelles Internet flott verlegt, und die Bevölkerung kann aus verschiedenen Anbietern wählen. In der Provinz aber stockt die Anbindung. Landkreise wie Celle nehmen den Ausbau daher selber in die Hand - mit Millionenaufwand.

10.06.2016