Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Vater bei Hausdurchsuchung nicht gefasst
Mehr Welt Panorama Vater bei Hausdurchsuchung nicht gefasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:18 07.12.2011
Anzeige
Minden

Der 35 Jahre alte Iraker ist seit Montag auf der Flucht. Er hatte seine Tochter im niedersächsischen Stolzenau erschossen, weil sie nicht mehr bei ihren Eltern wohnen wollte. In der Nähe des Gebäudes in der Mindener Innenstadt, das durchsucht wurde, war durch einen Zufall das Fluchtfahrzeug des Mannes entdeckt worden.

In dem Mehrfamilienhaus sollen auch mehrere Menschen leben, die wie der tatverdächtige Vater der jesidischen Glaubensgemeinschaft angehören. Die Polizei hatte auch deswegen vermutet, dass sich der 35-Jährige dort versteckt hält.

Bei der Fahndung nach dem Mann waren nach Polizeiangaben auch Mantrailer-Suchhunde im Einsatz. Sie hatten die Beamten am Dienstag vom Fluchtfahrzeug des Mannes zu dem Haus geführt, das durchsucht wurde.

frx/dpa

Panorama Katze, Krokodil und ein Königreich - Das waren die skurrilsten Rekorde im Jahr 2011
07.12.2011
Panorama Mord mit Morphin - Junge Ärztin vor Gericht
07.12.2011
07.12.2011