Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Urteil im Sittensen-Prozess verzögert sich
Mehr Welt Panorama Urteil im Sittensen-Prozess verzögert sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:18 13.05.2009
Einer der angeklagten Vietnamesen im sogenannten "Sittensen-Prozess" Quelle: David Hecker/ddp
Anzeige

Die Verteidiger des Hauptangeklagten und mutmaßlichen Schützen der Tat beantragten unter anderem, einen weiteren Sachverständigen zu den gefundenen Schmauchspuren zu hören. Die Spuren könnten nach ihrer Erkenntnis auch von dem Auto des Angeklagten kommen, sagte Rechtsanwalt Christian Rosse. Zudem wurde erneut eine weitere Untersuchung von Geokoordinaten einzelner Handygespräche beantragt.

Das Gericht wollte am Vormittag über die weiteren Anträge entscheiden. Unklar bleibt deshalb, ob und wann am Mittwoch das erwartete Urteil in dem rund bereits zwei Jahre und 107 Verhandlungstage dauernden Prozess gesprochen wird.

Anzeige

Die fünf Angeklagten im Alter zwischen 31 und 43 Jahren werden beschuldigt, im Februar 2007 in dem Chinarestaurant sieben Menschen erschossen zu haben. Nur die zwei Jahre alte Tochter der Inhaber hatte überlebt. Das Verfahren gegen die zwei vietnamesischen Brüderpaare und einen mutmaßlichen Komplizen war im Januar 2008 neu gestartet worden, nachdem der erste Prozess nach knapp vier Monaten wegen der Erkrankung einer Richterin ausgesetzt werden musste.

ddp