Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Unfall-Chaos auf A6: Lkw und Wohnmobile völlig zerstört, mehrere Verletzte
Mehr Welt Panorama Unfall-Chaos auf A6: Lkw und Wohnmobile völlig zerstört, mehrere Verletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:27 24.10.2019
Mehrer zerstörte Fahrzeuge liegen und stehen auf der Autobahn 6 bei Sinsheim. Quelle: R.Priebe/Pr-Video/dpa
Sinsheim

Bei einem Unfall mit vier Lastwagen und einem Auto auf der Autobahn 6 bei Sinsheim (Baden-Württemberg) sind vier Menschen verletzt worden, drei von ihnen schwer. Wie die Polizei mitteilte, musste ein Laster am Donnerstagmorgen verkehrsbedingt bremsen. Der Fahrer eines anderen Sattelzugs konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten, fuhr auf den Vordermann auf und verlor seine Ladung - zwei Wohnmobile. Eine Autofahrerin konnte ebenfalls nicht mehr bremsen und kollidierte mit einem der Wohnmobile. Zudem fuhr noch ein weiterer Laster in die Unfallstelle und beschädigte den Wagen der Frau.

Drei Menschen erlitten den Angaben zufolge schwere Verletzungen. Rettungswagen brachten sie in Krankenhäuser. Die Autofahrerin wurde leicht verletzt. Die A6 wurde für die Unfallaufnahme und die Bergungsarbeiten in Richtung Mannheim gesperrt. Es bildete sich ein Rückstau von etwa acht Kilometern Länge. Die Polizei schätzte den Schaden auf etwa 500.000 Euro.

Unfall mit mehreren Lastern auf A6 - Wohnmobile als Ladung

Mehr zum Thema

Herbstwetter: Warum ist es gerade so nebelig?

Nach Fund von 39 Leichen in Lkw-Container: Wohnungen durchsucht

Fünf Verletzte bei Arbeitsunfall im Hamburger Airbus-Werk

RND/dpa

Starker Nebel hat es der Herbstsonne am Donnerstagmorgen schwer gemacht. Doch im Verlauf des Tages sollen sich die Nebelfelder fast überall auflösen und der Sonne weichen. Auch der Freitag startet voraussichtlich mit Nebel oder Hochnebel.

24.10.2019

Eine Kuh hat in Rheinland-Pfalz einen Großeinsatz ausgelöst. Sie war zunächst ausgebüxt und dann im Fluss davongetrieben. Die Einsatzkräfte schafften es jedoch, ihr das Leben zu retten.

24.10.2019

So viele wie in diesem Jahr waren es noch nie: 79 Igel päppelt eine Rentnerin aus der Nähe von Hamburg gleichzeitig im Wohnzimmer auf. Eine Menge Arbeit für die gelernte Krankenschwester. Zwei der kleinen Findelkinder müssen noch mit der Flasche gefüttert werden.

24.10.2019