Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Polizei sucht Meth-Dealer, der aussieht wie Walter White aus „Breaking Bad“
Mehr Welt Panorama Polizei sucht Meth-Dealer, der aussieht wie Walter White aus „Breaking Bad“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:23 11.09.2019
Ein gesuchter Dealer (r.) sieht Bryan Cranston in seiner Rolle als Walter White verblüffend ähnlich. Quelle: Picture Alliance/dpa/Galesburg Police Department/Montage RND
Galesburg

Na, den kennen wir doch irgendwoher! Die Polizei im US-amerikanischen Galesburg hat im Netz mit einem Fahndungsfoto für Gelächter gesorgt. Darauf zu sehen ist ein Mann, der exakt so aussieht wie Walter White aus der Serie „Breaking Bad“. Und, was für ein Zufall: Der Mann wird auch noch wegen Drogenhandels mit Crystal Meth gesucht.

Gepostet von Galesburg, IL Police Department am Dienstag, 3. September 2019

Laut Polizei handelt es sich bei dem gesuchten Straftäter um Todd B. Wie US-Medien berichten, ist er 50 Jahre alt – und damit auch noch im selben Alter wie Serienheld Walter White aka „Heisenberg“.

„Er ist nicht in Gefahr, er ist die Gefahr“

Unter dem Beitrag zeigen viele Facebook-Nutzer Bilder oder machen Anspielungen auf die berühmte Serie. Ein Nutzer bittet die Polizei, doch „bitte mal in Albuquerque“ zu suchen. Ein anderer schreibt das berühmte Serienzitat: „Er ist nicht in Gefahr, er ist die Gefahr.“

Das Posting ging schnell viral – nützliche Hinweise auf den Gesuchten dürfte die Polizei wohl hingegen kaum bekommen. Fans der Serie freuen sich aber: Denn offenbar ist ihr geliebter Heisenberg noch immer am Leben.

Lesen Sie auch: Kultserie „Breaking Bad“ soll Fortsetzung auf Netflix bekommen

RND/msc

Im Fall des toten US-Unternehmers Jeffrey Epstein, dem der Missbrauch Dutzender minderjähriger Mädchen vorgeworfen wurde, sucht die Pariser Staatsanwaltschaft nun Zeugen und Opfer.

11.09.2019

In Düsseldorf ist es in einem Wohnhaus zu einer Explosion und einem anschließenden Brand gekommen: Dabei starb ein Bewohner, zwei weitere Personen wurden verletzt, darunter eine Schwangere.

11.09.2019

Unter Hundehaltern in Norwegen geht die Angst um. Bei den Vierbeinern grassiert eine mysteriöse Krankheit, die tödlich enden kann. Tiermediziner forschen mit Hochdruck.

11.09.2019