Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Tödlicher Unfall bei Fotojagd auf Justin Bieber
Mehr Welt Panorama Tödlicher Unfall bei Fotojagd auf Justin Bieber
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:13 02.01.2013
Auf der Jagd nach einem Foto von Teen-Pop-Star Justin Bieber ist ein Fotograf bei einem Unfall ums Leben gekommen. Quelle: Symbolfoto
Los Angeles

Der Fotograf hatte Bilder des geparkten Wagens im Stadtzentrum geschossen und dafür eine viel befahrene Straße betreten. Dort wurde er von einem herannahenden Auto überfahren. Im Krankenhaus erlag der Mann seinen Verletzungen. Dem Fahrer des Unfallwagens droht nach Polizeiangaben keine Strafe.

Bieber selbst saß zum Zeitpunkt des Unglücks nicht in seinem Ferrari. Ein Sprecher des Mädchenschwarms war zunächst nicht für eine Reaktion zu erreichen.

dapd

Ein Betrunkener hat am Neujahrsabend einen Krankenwagen vom Gelände einer Klinik nahe Oldenburg gestohlen, um damit nach Hause zu fahren.

02.01.2013

In keinem anderen Bundesland ist die Zahl der Eheschließungen im Fünfjahresvergleich so stark gesunken wie in Niedersachsen. Von 2006 bis 2011 ging die Zahl der Hochzeiten um 3,7 Prozent auf das Rekordtief von 37.645 zurück, berichtet der niedersächsische Landesbetrieb für Statistik und Kommunikationstechnologie (LSKN) in seiner aktuellen Erhebung.

02.01.2013

Silvester ist für viele Niedersachsen und Bremer die Nacht zum ausgelassenen Feiern. In diesem Jahr ziehen Feuerwehr und Polizei trotz vieler Einsätze eine positive Bilanz. In Bremen kam es aber zu einem tragischen Todesfall.

01.01.2013