Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Tödlicher Badeunfall: Gaffer sollen Reanimationsversuche gefilmt haben
Mehr Welt Panorama Tödlicher Badeunfall: Gaffer sollen Reanimationsversuche gefilmt haben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:52 29.08.2019
Immer wieder filmen Gaffer Unfälle und behindern Rettungskräfte.
Anzeige
Wilhelmshaven

Nach einem Badeunfall am Strand von Hooksiel (Kreis Friesland) sollen Gaffer die Wiederbelebungsversuche von Rettungskräften fotografiert oder gefilmt haben. Die Polizei Wilhelmshaven sucht deshalb Zeugen, die den Vorfall am vergangenen Samstag beobachtet haben.

Dabei war ein 78 Jahre alter Badegast aus dem Landkreis Ammerland von seiner Frau und Rettungskräften leblos aus dem Wasser geborgen worden und gestorben.

Anzeige

Krankenschwester musste Schaulustige wegschicken

Eine zu Hilfe kommende Krankenschwester hatte als Ersthelferin die Rettungsversuche unterstützt und störende Schaulustige weggeschickt. Die Polizei prüft die Strafbarkeit wegen unterlassener Hilfeleistung und der Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereiches.

Lesen Sie auch: Dreister Gaffer steigt auf Autobahn aus und läuft 200 Meter zur Unfallstelle

RND/dpa/msc

Der Artikel "Tödlicher Badeunfall: Gaffer sollen Reanimationsversuche gefilmt haben" stammt von unserem Partner, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.